Theatertäter

Spielräume im Knast
Theatertäter
17,80 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • ISBN: 978-3-86-863046-6
  • 296 Seiten
  • 1. Auflage
  • Band 1
  • ca. 50 schwarzweiß Fotos
  • Format: 14,8 x 21 cm
  • 2010
Spielräume im Knast Warnung! Dies ist ein Buch über Minderheiten: Gefangene und Theaterleute.... mehr

Spielräume im Knast Warnung! Dies ist ein Buch über Minderheiten: Gefangene und Theaterleute. Und es ist ein Buch über Knast und Theaterarbeit im Knast. Männliche und weibliche Gefangene, Bedienstete, Sozialarbeiter, Anstaltsleiter, Politiker, Schauspieler, Regisseure und Theaterpädagogen erzählen vom Knast und ihren Erfahrungen mit Theaterarbeit in sieben niedersächsischen Justizvollzugsanstalten. Haut- und praxisnah. Warnung! Theatertäter laufen frei herum und folgen ungestraft ihrem Theatertrieb. Die Freiheit der Möglichkeiten von Theatertätern ist zugleich eine der Freiheiten von Gefangenen. Ein Stück Mobilität hinter Gittern. Ein Stück Identität aus Spielräumen, freiem Willen und Gestaltung, in einer Situation, in der es kaum Spielraum, Gestaltungsfreiheit und freien Willen mehr geben kann. Warnung! „Wenn der Mensch spielt, ist er [...] im Vollbesitz seiner Freiheit und Würde.“ (Csikszentmihalyi, Mihaly: Das flow-Erlebnis, Klett-Cotta, Achte Auflage, Stuttgart 2000, S. 13) Ein wunderbarer Zustand, der im Knast und in diesem Buch eine neue Dimension erfährt. Mit einem Vorwort des niedersächsischen Justizministers Bernd Busemann zur Bedeutung von Theaterpädagogik im Justizvollzug.

Zuletzt angesehen