Milower Mosaik

Milower Mosaik


EUR 4,50
inkl. Mwst
auf Lager

1993
160 Seiten

ISBN 3-928878-37-9

Die Dorfchronik eines kleinen Dorfes in der Uckermark in Nordbrandenburg.




Über den Autor!

Erwin Schulz; geb. 1936 in Hamburg; 11 Jahre Kindheit auf der HI Wustrow (heute immer noch gesperrt); 1949 noch vor der Gründung der DDR zwangsweise Familie umgesiedelt in den Raum Strasburg; Abitur an der Friedrich-Engels Oberschule Neubrandenburg (1954); Studium an der Humboldt-Universität Berlin; seit 1957 Fachlehrer für Geschichte, Zusatzstudium Deutsch folgte; seit 1961 Lehrer in Lübbenow, hier dann 25 Jahre Leiter der 10 klassigen Oberschule; zur Wende Austritt aus der SED; mit 55 Jahren Altersübergangsregelung genutzt; endlich Zeit für Hobbys • Hauptinteressen: Regionalgeschichte; urkundliche Ersterwähnungen uckermärkischer Orte; Fotografie; mehrere Presseveröffentlichnungen zur Chronik einzelner Orte (Woldegk, Wesenberg); Milower Mosaik; Festschriften: Werbelow, Bandelow, Lübbenow; dann folgend Chronik Strasburgs, Sagensammlung „Das blaue Licht“, der Ortsnamendetektiv; „Die rote Feuerkugel“