Verzweifle nicht - suche

Verzweifle nicht - suche

Ein Übungsbuch der praktischen Philosophie zur Gottesfrage für Einzelne und Gruppen


EUR 12,80
inkl. Mwst
auf Lager

1997
168 Seiten

ISBN 3-928878-58-1

Atheismus und Nihilismus steigern heute in den Zeiten der postmodernen Krise die menschliche Verzweiflung. Praktische Philosophie fängt deshalb bei der Frage nach Gott am Nullpunkt an. Sie bearbeitet die transpersonalen Erfahrungen in der eigenen Lebensgeschichte, leitet zur kreativen Durcharbeitung der Widerlegung und Beweise Gottes an. Sie führt mit den kreativen Methoden des Denkens und Schreibens auf den Weg der Suche nach einem Ausweg aus der Verzweiflung. Die Suche wird schließlich zu einem Punkt führen, wo die Verzweiflung bezweifelt werden kann.




Über den Autor!

Lutz von Werder, geb. 1939, Philosoph. Bis 2004 Hochschullehrer für Kreativitätsforschung an der Alice-Salomon-Hochschule in Berlin-Hellersdorf. Seit 1993 Leitung von Philosophischen Cafés in Berlin mit 80 bis 300 Personen.
Herausgeber des Magazins "Selber denken", zahlreiche Publikationen zur philosophischen Lebenskunst, praktischen Philosophie, zum kreativen/wissenschaftlichen Schreiben sowie literarischer Texte.
Er ist als Philosoph seit 1993 Leiter der philosophischen Cafés in Berlin. Er ist Verfasser erfolgreicher Bücher zur philosophischen Lebenskunst sowie literarischer Werke.


Mehr Informationen finden Sie auf www.lutz-von-werder.de