Bilder werden Worte

Bilder werden Worte


EUR 9,80
inkl. Mwst
leider vergriffen

2000
295 Seiten

ISBN 3-928878-81-6

Eine sorgfältige wissenschaftliche Aufarbeitung der Zusammenhänge zwischen Entspannungs-, Visualisierungs- und kreativen Schreibtechniken, ihrer ähnlichen Physiologie und Psychologie und ihrer Anwendungen und Nutzungsmöglichkeiten in Psychotherapie, Gesundheitsbildung und Schreibberatung.
Die implizite europäische Tradition, innere Bilder für kreative Arbeit, vor allem im Bereich 'Schreiben' zu nutzen und deren Verankerung bis zurück in die Antike werden ebenso benannt und beschrieben, wie die aktuellen amerikanischen Forschungen zu diesem Themenkreis.




Über den Autor!

Prof. Dr. Dipl. Psych. Barbara Schulte-Steinicke, Gesprächspsychotherapeutin und NLP-Practitioner, ist Leiterin des Bereiches "Entspannung" am Institut für Gesundheitsförderung für die AOK Berlin, Ausbilderin am Institut für Kreatives Schreiben Berlin e. V. und Beraterin für berufliches und wissenschaftliches Scheiben am Hochschuldidaktischen Zentrum der Alice-Salomon-Fachhochschule Berlin. Sie ist Autorin mehrerer Veröffentlichungen zum Kreativen Schreiben, insbesondere im Zusammenhang mit Entspannungsverfahren.


Mehr Informationen finden Sie auf www.asfh-berlin.de/hsl/schulte