Lehrbuch der philosophischen Lebenskunst für das 21. Jahrhundert

Lehrbuch der philosophischen Lebenskunst für das 21. Jahrhundert


EUR 25,80
inkl. Mwst
leider vergriffen

2000
634 Seiten

ISBN 3-928878-88-3

Für Studenten der Philosophie, Philosophie-Fans, Universitätsphilosophen und für alle die wieder Mut fassen Fragen zu stellen, bietet dieses Lehrbuch praktisches Wissen für eine wichtige Lebenspraxis.

Im ersten Teil wird erklärt, warum sich Philosophie vom Alltag getrennt hat. Es wird gezeigt, mit welchen Methoden, Inhalten und in welchen Lernsituationen philosophisches Selberdenken wieder zum Bestandteil der eigenen alltäglichen Lebenswelt werden kann.

Im zweiten Teil werden die wichtigsten Denkanregungen der vormodernen, modernen und postmodernen Philosophie so dargestellt, dass der einzelne Leser oder die Gruppe gleich mit dem Selberdenken beginnen kann.




Über den Autor!

Lutz von Werder, geb. 1939, Philosoph. Bis 2004 Hochschullehrer für Kreativitätsforschung an der Alice-Salomon-Hochschule in Berlin-Hellersdorf. Seit 1993 Leitung von Philosophischen Cafés in Berlin mit 80 bis 300 Personen.
Herausgeber des Magazins "Selber denken", zahlreiche Publikationen zur philosophischen Lebenskunst, praktischen Philosophie, zum kreativen/wissenschaftlichen Schreiben sowie literarischer Texte.
Er ist als Philosoph seit 1993 Leiter der philosophischen Cafés in Berlin. Er ist Verfasser erfolgreicher Bücher zur philosophischen Lebenskunst sowie literarischer Werke.


Mehr Informationen finden Sie auf www.lutz-von-werder.de