L(and und Leute)D(raculas Reich)S(ehen und genießen)

, ,

L(and und Leute)D(raculas Reich)S(ehen und genießen)


EUR 9,80
inkl. Mwst
auf Lager

2000
224 Seiten

ISBN 3-933978-11-4

Mit dieser Publikation möchten die Autoren den Leser etwas näher mit dem Landkreis Dahme-Spreewald - südöstlich von Berlin gelegen - seinen Menschen und ihrer Lebensweise bekannt machen. Entstanden ist ein Sammelband von Arbeiten verschiedenster Autoren und Themen, die die Neugier auf diesen wunderschönen Landstrich wecken, ein wenig von den Befindlichkeiten seiner Bewohner mitteilen und der Heimatliebe der hier Ansässigen Ausdruck verleihen.




Über die Autoren

Geboren 1942 in Richtenberg (Vorpommern); zunächst verschiedene Tätigkeiten als Hilfsarbeiter und Angestellter; 1965–1976 Leitender Angestellter beim Deutschen Fernsehfunk, Berlin; daneben 1966–1971 Externes Studium in der Fachrichtung Prodktion an der Hochschule für Fil- und Fernsehen, Potsdam-Babelsberg; 1971 Diplom als Film- und Fernsehwirtschaftler; u.a. 1978–1983 Künstlerischer Oberassistent am Friedrichstadtpalast Berlin und freiberuflicher Regisseur; 1983–1993 Leiter Kultureller Einrichtungen in Berlin-Marzahn, gleichzeitig freiberuflicher Autor, Producer und Regisseur von Show-Programmen; seit 1994 Studien zur Kunst und Kultur in der Region LDS im Auftrag von HOLON e.V., Gesellschaft für soziokulturelle, ökologische und regionale Studien, Königswusterhausen.

Klaus Müller, geboren 1941; Studium der Kultur- und Theaterwissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin im Fernstudium, in dieser Zeit Redakteur bei der "Berliner Zeitung"; danach Hörspieldramaturg beim Rundfunk; anschließend über 10 Jahre freischaffender Autor, Dramaturg und Kabarett-Regisseur; zuletzt Dramaturg am Berliner Friedrichstadtpalast; Studien zur Kultur und Kunst in der Region LDS im Auftrag vo HOLON e.V., Gesellschaft für soziologische, ökologische und regionale Studien, Königs Wusterhausen.