Reinke de Voss

Reinke de Voss

Ut dat Lübecker Vossbauk (1498) in hüt sproken Platt nadicht von Heinz Pantzier


EUR 9,80
inkl. Mwst
auf Lager

2009
224 Seiten

ISBN 978-3-86863-018-3


Format: 19 x 12 cm

Ausgezeichnet mit dem "Fritz-Reuter-Preis" am 7. November 2009.

Das mittelniederdeutsche Tierepos „Reinke de Voss“ liegt hier nach der Lübecker Ausgabe von 1498 und einer darauf beruhenden hochdeutschen Fassung von Dietrich Wilhelm Soltau in angenehm reimender Nachdichtung einer heute gesprochenen plattdeutschen Sprache vor und ist in der Einschätzung sachkundiger Personen durchaus geeignet, die gegenwärtige niederdeutsche Litera­tur zu bereichern und so ihre klangvol­le Sprache für die Region wie für den ganzen norddeutschen Raum mit lebendig zu erhalten.




Über den Autor!

Heinz Pantzier, geb. 1925 in Schönhausen/Elbe, gest. 2010. Ausbildung zum Flötisten, tätig als Orchestermusiker und auf kammermusikalischem Gebiet; mehr als 35 Jahre in der Norddeutschen Philharmonie Rostock; eine Zeit, die für seine in der Kindheit geprägte Beziehung zur niederdeutschen Sprache zum Schreiben in mecklenburgischer Mundart bestimmend wurde.


Weitere Bücher von Heinz Pantzier