Neue Wege ins Paradies

Neue Wege ins Paradies

Zur Philosophie der spirituellen Revolution


EUR 19,80
inkl. Mwst
auf Lager

2011
412 Seiten

ISBN 978-3-86863-059-6

Band 10 aus der Reihe Philosophische Lebenskunst


Format: 21 x 14 cm

Die ersten 50 Besteller erhalten das Hörbuch "1968" von Lutz von Werder kostenlos dazu.

Wir sind mitten in einer Weltkrise. Diese Krise könnte die Folgen der Weltkrise von 1929 in den Schatten stellen. Damit schlägt die Stunde der philosophischen Lebenskunst, die fragt: Warum scheiterte die alte Revolutionsphilosophie bürgerlicher und proletarischer Prägung? Warum dieser Höllensturz des Terrors und des Totalitarismus? Sie fragt aber auch weiter: Was ist eigentlich die neue Revolutionstheorie der Durchsetzung der absoluten Demokratie und Freiheit? Wie sieht die kommende revolutionäre Himmelfahrt aus?
Das vorliegende Buch stellt sich deshalb der Kritik der alten Revolutionstheorien, um dann zur Durcharbeitung der neuen revolutionären Konzepte der Freiheit zu gelangen. Dabei wird der Leser zur eigenen politischen Selbstanalyse animiert. Er kann nämlich durch viele Übungen herausfinden, wie er zur Lösung der Weltkrise steht. Schlägt er sich auf die Seite der Reaktion und der Barbarei oder findet er einen Weg, sich für die Freiheit zu entscheiden.
Mit diesen Kenntnissen der Philosophie der kommenden Revolution ist der Leser besser vorbereitet, sich den nächsten Umbrüchen unserer Gesellschaft zu stellen. Die Resultate seiner politischen Selbstana­lyse können ihm dabei helfen.
Die philosophische Lebenskunst könnte dem Leser gerade in der heutigen Weltkrise die größten Lebenschancen erschließen.




Über den Autor!

Lutz von Werder, geb. 1939, Philosoph. Bis 2004 Hochschullehrer für Kreativitätsforschung an der Alice-Salomon-Hochschule in Berlin-Hellersdorf. Seit 1993 Leitung von Philosophischen Cafés in Berlin mit 80 bis 300 Personen.
Herausgeber des Magazins "Selber denken", zahlreiche Publikationen zur philosophischen Lebenskunst, praktischen Philosophie, zum kreativen/wissenschaftlichen Schreiben sowie literarischer Texte.
Er ist als Philosoph seit 1993 Leiter der philosophischen Cafés in Berlin. Er ist Verfasser erfolgreicher Bücher zur philosophischen Lebenskunst sowie literarischer Werke.


Mehr Informationen finden Sie auf www.lutz-von-werder.de