Vogtland Impressionen

,

Vogtland Impressionen


EUR 24,90
inkl. Mwst
auf Lager

2014
272 Seiten

ISBN 978-3-86863-134-0


Mit über 380 Farbfotos.

Format: 27,6 x 20,4 cm




Über die Autoren

Gerd-Rainer Riedel: Geboren am 11.04.1942 in Zwickau; 1964 Abitur an der Arbeiter- und Bauernfakultät in Freiberg; 1969 Abschluss als Diplom-Geologe an der Bergakademie Freiberg, Die Diplomarbeit war das Ergebnis einer Kartierung im Gebiet Bajan chongor in der Mongolischen Volksrepuplik; 1969 bis 1980 Objektgeologe beim VEB Erdöl-Erdgas Stendal; 1981 bis 1989 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Naturkundemuseum Erfurt; ab 1989 amtierender Abteilungsleiter Naturwissenschaften; 1990 bis 2007 Direktor des Naturkundemuseums Erfurt; 1982 bis 2006 Mitherausgeber der jährlichen Veröffentlichungen des Naturkundemuseums Erfurt und Autor zahlreicher geologischer Artikel; 1997 Herausgabe und Autor (gemeinsam mit Bildautor Horst Feiler) des Buches „Erdwunden – Einblicke in die Erdgeschichte Thüringens“

Horst Feiler: Geboren 1939 in Tetschen; 1957 Abitur in Malchin (Mecklbg); 1959 bis 61 Studium der , Malerei an der Fachhochschule für Angewandte Kunst Heiligendamm; 1962 Heirat der Metallgestalterin Uta Feiler und Umzug nach Erfurt; 1967 bis 1989 Mitglied im Verband Bildender Künstler der DDR ; 1975 bis 78 Studium Gebrauchsgrafik an der Kunsthochschule Berlin Weißensee, Selbstausbildung Fotografie, Orientierungskünstler Paul Strand, Henri Cartier-Bresson; seit 1977 freischaffend in Erfurt tätig, Arbeitsgebiete: Gebrauchsgrafik – Konzept, Entwurf, Typografie, Fotografie, Auststellungs- und Museumsgestaltung, architekturbezogene Arbeiten meistens mit Uta Feiler; seit 1989 Mitglied im Verband Bildender Künstler Thüringen e.V.; 1997 Mitherausgabe und Bildautor des Buches „Erdwunden – Einblicke in die Erdgeschichte Thüringens“ (gemeinsam mit Gerd-Rainer Riedel); 1998, 2000, 2002, 2004, 2006, 2008 grafische Gesamtgestaltung der artthuer, Kunstmesse Thüringen; seit 1989 eigene Ausstellungen mit Fotografie, Gebrauchsgrafik und freier Grafik, Ausstellungsbeteiligungen u.a.: XIII., IX. und X. Kunstausstellung der DDR in Dresden, mehrmals in der jährlichen Auswahl „100 Besten Plakate der DDR“ (Preise); 1992 „Wertwechsel“ Eine Archäologie der Gegenwart, Kunsthalle Erfurt; 1994 7.Triennale „Die besten Plakate1990-93“ im Deutschen Plakatmuseum Essen (Preis); 2000 KASSEL-ERFURT/ERFURT-KASSEL, Kulturbahnhof Kassel; 2002 KUNSTSTOFF, Landeskunstausstellung Thüringen; 2008 Annäherung an Konkret, Peterskirche Erfurt; 2009 Anlaß Bauhaus – Kunst bei Umformtechnik Erfurt; 2009 gemeinsame umfangreiche Ausstellung mit Uta Feiler in der CCS-Galerie Suhl


Weitere Bücher von Gerd-Rainer Riedel