Potsdamer Anekdoten

Potsdamer Anekdoten


EUR 9,80
inkl. Mwst
auf Lager

2008
80 Seiten

ISBN 978-3-928878-94-8


Format: 19 x 12,4 cm

Was passiert, wenn der Soldatenkönig beim Konzert im Stadtschloss einschläft? Wie bekämpft der König die Laus im Zopf?

Friedrich der Große plaudert mit Voltaire im Schloss Sanssouci, wird dort von einem Arzt besucht und trifft sich mit Casanova im Park.
Friedrich Wilhelm II., den man den Vielgeliebten nannte, erhält im Neuen Garten eine Lektion von der Mutter eines Schuhmachers und bekommt im Marmorpalais sein jüngstes Kind zu Füßen gelegt.
Napoleon übernachtet im Stadtschloss und nimmt den Degen Friedrichs des Großen als Beute.
Gartendirektor Lenne kriegt im Neuen Garten einen Schreck und scherzt mit Alexander Humboldt vor der Friedenskirche. Humboldt hat auf dem Brauhausberg einen merkwürdigen Wortwechsel.
Bismarck belehrt den König auf der Terrasse von Sanssouci.

Wolfgang Fabian, der 1959 in Potsdam geborene Autor, war zehn Jahre Buchhändler. Er lebt in dem zu Potsdam gehörenden Dorf Kartzow. Über seine Heimatstadt verfasste er das Buch „Postdam. Die Stadt. Die Könige und ihre Besucher."




Über den Autor!

Wolfgang Fabian, der 1959 in Potsdam geborene Autor, war zehn Jahre Buchhändler. Er lebt in dem zu Potsdam gehörenden Dorf Kartzow. Über seine Heimatstadt verfasste er das Buch "Potsdam. Die Stadt. Die Könige und ihre Besucher."