Helden spielen

Helden spielen

Theater-Therapeutische Kurzgeschichten für Kinder


EUR 18,00
inkl. Mwst
auf Lager

2014
34 Seiten

ISBN 978-3-937268-40-8

Das Buch ist im Verlag Grundlagen und Praxis Wissenschaftlicher Autorenverlag Leer erschienen.


Farbig illustriert von Sarah H. Kirsch.

Format: 32 x 23,5 cm

Die zwölf Geschichten von Norbert Knitsch sind in der kinder- und jugendpsychiatrischen Praxis Thierfelder in Hamburg-Winterhude entstanden.
Jede Geschichte widmet sich einer "Verhaltensauffälligkeit" wie z.B. aggressives Verhalten, Hyperaktivität, Essstörungen (Magersucht, Adipositas) oder der tiefgreifenden Entwicklungsstörung Asperger-Syndrom.
Diese Kurzgeschichten werden den Kindern vorgelesen und können anschließend nachgespielt werden. Als kleine Hilfe sind Erläuterungen zum Umgang mit dem Spiel und zur Reflexion ergänzend beigefügt.

Das Buch richtet sich an folgende Berufsgruppen:
Sozialpädagogik, Theaterpädagogik/Therapie, Psychotherapie, Psychologie, Heilpädagogik, Sonderpädagogik, Gesundheitspädagogik u.a.

in den Einrichtungen:
Kinder- und Jugendpsychiatrie, Heilerziehung, Förderschule, Grundschule, Kindergarten, Lebenshilfe u.a.




Über den Autor!

Dr. Norbert Knitsch: Der Theaterpädagoge, Regisseur, Schauspieler und Autor Norbert Knitsch blickt auf Theaterarbeiten und eigene Inszenierungen national und international. Er ist Mitbegründer der Theaterpädagogischen Arbeitsgemeinschaft Ostfriesland und arbeitet in den Institutionen, die eine Theaterarbeit für nützlich halten. Er ist Fortbildungsreferent und Lehrbeauftragter für UNI, HS, FH sowie andere unterschiedlicher Bildungseinrichtungen. Seine Fachbücher dokumentieren nationale und internationale Theaterarbeiten in Ländern der Kontinente Afrika, Europa und Südamerika.