Träum gut

Träum gut


EUR 5,00
inkl. Mwst
auf Lager

2008
20 Seiten

ISBN 978-3-937895-94-9

„Ich schreibe schon seit fast vier Jahren kleine Geschichten“, erzählt Eva. „Die fallen mir meistens abends vor dem Einschlafen ein.“ Kein Wunder also, dass sie für ihr erstes Buch auch Gute-Nacht-Geschichten ausgewählt hat. So zum Beispiel vom Zwergenland im Kinderzimmer. Darin geht es um die Abenteuer, die Tom mit Zwergen erlebt, von denen er gerade in der Nacht zuvor geträumt hat.

Eine andere Geschichte handelt von Micke Maucke, dem Hasen, der seine Frau zum Essen eingeladen hat - natürlich ins Kohlfeld. Doch da wartet schon der Jäger mit seiner Flinte und den Hunden. Doch der schlaue Micke Maucke schafft es, die schwierige Situation zu meistern.

Auf dem Titelblatt des Buches ist ein Hahn zu sehen - gezeichnet übrigens auch von Eva Poppe, die sämtliche Illustrationen für das Büchlein selbst geliefert hat. Der Hahn heißt Jub und ist ein echter Lebemann, der gern lange schläft, sich ständig pflegen und frisieren will und eigentlich nur ein Ziel hat: beim nächsten Schönheitswettbewerb den ersten Preis zu gewinnen.



Auszug aus: Schweriner Volkszeitung vom 16.02.2008




Über den Autor!

Eva Poppe war 2008 die jüngste Autorin auf der Leipziger Buchmesse. 2004 fing sie an Geschichten zu schreiben. Die besten Ideen kommen ihr kurz vor dem Schlafengehen. Obwohl Eva gerne Bücher schreibt, will sie nicht Schriftstellerin werden. Sie möchte später Tänzerin werden. Sie spielt Gitarre und Flöte und ein weiteres Hobby von ihr ist das Tanzen. Sie tanzt Jazz und Ballett. Am 25.03.2008 war Sie zu Gast bei Stefan Raab.


Weitere Bücher von Eva Poppe