Filter schließen
 
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Es keimt schon ein künftiges Dasein in mir Es keimt schon ein künftiges Dasein in mir
Sprecher: Corinna Breite, Susanne Heubaum; Oliver Breite, Ekkehard Hahn, Markus Manig, Thomas Zieler Musik: Friederike von Krosigk (Gesang); Christoph Dziedo (Cello), Vahid Shahidifar (Santur) Friedrich von Hardenberg, der sich Novalis nannte, war der bedeutendste Dichter der Frühromantik. Er wurde 1772 auf Schloss Oberwiederstedt im damals kursächsischen Teil der Grafschaft...
14,95 € *
Das Weihnachtsland Das Weihnachtsland
Mit „Das Weihnachtsland“ setzt der Hörbuchverlag „zielophon“ seine Reihe mit Märchen von Heinrich Seidel (1842 – 1906) fort. Im Mittelpunkt des Märchens steht der kleine Werner, Sohn einer armen Witwe, der mit seiner Mutter und seiner Schwester Anna am Rande eines Dorfes lebt. So bescheiden und voller Entbehrungen ihr Leben auch verläuft, so reich ist es durch ihre tiefe...
14,95 € *
1968 1968
„Um die letzte Revolution zu erkennen, bedarf es der Phantasie.“ Anstatt die gängigen Klischees über die 68er zu bedienen, beschreibt „1968“ einen Lernprozess. Dieser Prozess führt den Ich-Erzähler im Lauf von 40 Jahren zu der Erkenntnis: „Wir waren zu früh.“ Unkonventionell erzählt, wird hier das authentische Erleben einer vergangenen Zeit ermöglicht. Den Hörer erwartet...
9,00 € *
Märchen von Heinrich Seidel Märchen von Heinrich Seidel
Die Edition vereint in einem Pappschuber die beiden erfolgreichen zielophon-Hörbücher „Prinzessin Zitrinchen und andre Märchen von Heinrich Seidel“ ISBN 978-3-00-017178-9 und „Der Schlangenkönig. Drei Märchen von Heinrich Seidel“ ISBN 978-3-9811291-1-3. Spannend erzählt von: Ekkehard Hahn.
19,95 € *
Mechthild von Magdeburg: Im fließenden Licht Mechthild von Magdeburg: Im fließenden Licht
Mechthild von Magdeburg (1207-1282) war eine Mystikerin, Begine und Dichterin. Sie verdichtete ihre intensive Gottesbeziehung sprachschöpferisch zu Minneliedern, deren Schönheit uns noch heute berührt. Das Hörbuch erzählt das Leben der Mechthild aus ihrer Sicht und aus der Sicht von Zeitgenossen. Für Mechthilds eigene Sicht stehen Zitate aus ihrem Buch „Das fließende Licht...
14,95 € *
Gegen den Strich Gegen den Strich
Joris-Karl Huysmans, erklärter Lieblingsautor Oscar Wildes, zeichnet in "Gegen den Strich" nicht nur das Psychogramm eines Autisten, eines wirklich Einsamen, sondern er analysiert gleichzeitig die Krankheit seiner Zeit: Apathie, Melancholie, Leere. Er traf mit seinem Buch die Gefühle einer Generation, die an ihrem Dasein litt. "Gegen den Strich" wurde als nahezu perverse...
21,95 € *
Der Schlangenkönig Der Schlangenkönig
Heinrich Seidels Märchen handeln oft von mutigen Kindern. Da macht sich die winzig kleine Prinzessin Zitrinchen nach erfolglosen Versuchen ihrer Eltern, sie zu verheiraten, ganz allein auf, um in der Welt ihr Glück zu finden, da zieht Dolpatsch, der beim Fischen ein riesiges Schwert fand, in die Welt und befreit ein fernes Land vom Wahn der Künstlichkeit. Auch im...
14,95 € *
Gegenstandsloses Erzählen über Gegenstände Gegenstandsloses Erzählen über Gegenstände
Henrik Weiland hat einer Vielzahl von Gegenständen aus allen Tagen ein Eigenleben geschenkt, das ihn als Erzähler zum Gegenstand der Gegenstände macht; die Gegenstände erzählen den Autor. In seinen Büchern widmet Weiland sich vorrangig vermeintlichen Rand-Erscheinungen. Er lotet aus, was ihm über den Weg läuft. Sprache ist für ihn ein Mittler zwischen Beobachtung und...
14,95 € *
Prinzessin Zitrinchen und andre Märchen von Heinrich Seidel Prinzessin Zitrinchen und andre Märchen von Heinrich Seidel
Heinrich Seidel wurde 1842 als Sohn eines Pfarrers im mecklenburgischen Dörfchen Perlin geboren. Zehn Jahre später siedelte die Familie in die Residenzstadt Schwerin über, wo Heinrich das humanistische Gymnasium besuchte. Noch vor dem Abschluss verließ er die Lehranstalt, um Maschinenbauer zu werden. Nach einem Jahr in der Schweriner Lokomotivreparaturwerkstätte, ein paar...
14,95 € *
Zuletzt angesehen