Soziale Arbeit und Ökonomisierung

Analysen und HandlungsstrategienMit Beiträgen von Ruth-Remmel Faßbender, Ulrike Urban-Stahl, Harry Fuchs, Heiko Kleve, Mario Candeias, Michael Opielka, Carola Gold und Bruno Keel sowie einleitend und zusammenfassenden Analysen der Herausgeberinnen und Herausgeber.
Soziale Arbeit und Ökonomisierung
10,92 € * 16,80 € * (35% gespart)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Format

Auswahl zurücksetzen
  • ISBN: 978-3-937895-83-3
  • 180 Seiten
  • Band 6
  • 2 sw Abbildungen/2 sw Tabellen
  • Format: 14,8 x 21 cm
  • 2008
"Ökonomische Aspekte bestimmen in zunehmender Weise Praxisfelder der Sozialen Arbeit. Diese... mehr

"Ökonomische Aspekte bestimmen in zunehmender Weise Praxisfelder der Sozialen Arbeit. Diese Entwicklung ist Ausdruck und Folge einer weltweiten, auf neoliberalem Gedankengut aufbauenden Neuausrichtung nationaler Gesellschaften. Handlungsleitend für die Umgestaltung sozialer Sicherungssysteme ist dabei die Grundannahme, dass auch in diesen Bereichen Prinzipien wie Markt und Wettbewerb zu einer besseren – und vor allem kostengünstigeren – Versorgung mit sozialen Dienstleistungen führen. Dass dem in vielen Arbeitsfeldern der Sozialen Arbeit nicht so ist, erleben die dort tätigen Praktikerinnen und Praktiker Tag für Tag. Sie sind mit den konkreten Auswirkungen dieser Entwicklung in unterschiedlicher Weise konfrontiert. Eine Gemeinsamkeit ist jedoch, dass sie in die Defensive geraten sind und ihre professionell begründete Fachlichkeit gegenüber ökonomischen Vorgaben verteidigen müssen. Die im vorliegenden Band versammelten Autorinnen und Autoren zeigen mögliche Handlungsspielräume in dieser Situation auf und bieten Antworten auf die Frage „Was tun?“. Sie geben Anregungen für eine aktive und offensive, sich auf die professionseigenen Stärken beziehende Praxis der Sozialen Arbeit. "

Vertell ees, Opa! Vertell ees, Opa!
ab 6,37 € * 9,80 € *
Ganz näbenbi Ganz näbenbi
ab 5,20 € * 8,00 € *
Grüttower Höfe Grüttower Höfe
ab 5,20 € * 8,00 € *
Keine Erziehung Nirgends Keine Erziehung Nirgends
ab 4,81 € * 7,40 € *
Die Einsteinianer Die Einsteinianer
ab 16,12 € * 24,80 € *
Granit – Goethes Urgestein Granit – Goethes Urgestein
ab 16,12 € * 24,80 € *
Skarabäus Skarabäus
ab 12,87 € * 19,80 € *
Strom des Lebens Strom des Lebens
ab 12,87 € * 19,80 € *
Mimus Didacticus Mimus Didacticus
ab 12,35 € * 19,00 € *
Bild will sein Bild will sein
ab 11,70 € * 18,00 € *
Vom Ich zum Wir Vom Ich zum Wir
15,00 € *
Welttheater – World Theatre Welttheater – World Theatre
ab 9,10 € * 14,00 € *
Der Baum Der Baum
12,80 € *
Theas Stein Theas Stein
ab 7,99 € *
Plattdütsch Blaumen X Plattdütsch Blaumen X
ab 5,85 € * 9,00 € *
Umbrüche Umbrüche
ab 5,78 € * 8,90 € *
Heimatkalender Anklam 2017 Heimatkalender Anklam 2017
ab 5,20 € * 8,00 € *
Zuletzt angesehen