Spielend leben lernen
24,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • ISBN: 978-3-937895-52-9
  • 420 Seiten
  • 1. Auflage
  • 4 sw Abbildungen/4 sw Tabellen
  • Format: 18 x 23 cm
  • 2008
Zwölf AutorInnen stellen sich der Frage, wie Theaterarbeit auf bedeutungsvolle Lebenslagen und... mehr
Zwölf AutorInnen stellen sich der Frage, wie Theaterarbeit auf bedeutungsvolle Lebenslagen und Krisen eingehen kann. Es werden dabei die Schnittstellen von Pädagogik und Therapie, von Kunst und Heilung sowie von Neurobiologie und Körpertherapie in Bezug auf Drama- und Theatertherapie in den Blick genommen. Im Zentrum der Artikel stehen Methoden biografisch zentrierter Theaterarbeit (z.B. bei Obdachlosigkeit, Migration, Sterben und Tod). Zielgruppen sind Frauen, Kinder und Jugendliche, Straftäter und Personengruppen mit Persönlichkeitsstörungen.
NEU
Fremde spielen. Fremde spielen.
24,80 € *
Nachspielzeit Nachspielzeit
15,00 € *
Templin Templin
24,95 € *
Vogtland Impressionen Vogtland Impressionen
ab 16,18 € * 24,90 € *
Die Einsteinianer Die Einsteinianer
ab 16,12 € * 24,80 € *
Granit – Goethes Urgestein Granit – Goethes Urgestein
ab 16,12 € * 24,80 € *
Skarabäus Skarabäus
ab 12,87 € * 19,80 € *
Die Welt unter der Lupe Die Welt unter der Lupe
ab 12,87 € * 19,80 € *
Der Spendensammler Der Spendensammler
ab 9,99 € *
Vom Mythos zum Logos Vom Mythos zum Logos
ab 11,70 € * 18,00 € *
WASSERbomben WASSERbomben
ab 9,69 € * 14,90 € *
Zuletzt angesehen