Marie-Luise Lange

Marianne Streisand, Dr. phil. habil, ist Professorin für Angewandte Theaterwissenschaften am Institut für Theaterpädagogik der Hochschule Osnabrück/Standort Lingen und wiss. Leiterin des ersten „Deutschen Archivs für Theaterpädagogik“ (DATP). Arbeitsschwerpunkte: Kultur- und Theatergeschichte der Neuzeit, Heiner Müller, Bertolt Brecht, Geschichte der Theaterpädagogik.
Marianne Streisand, Dr. phil. habil, ist Professorin für Angewandte Theaterwissenschaften am Institut für Theaterpädagogik der Hochschule Osnabrück/Standort Lingen und wiss. Leiterin des ersten... mehr erfahren »
Fenster schließen
Marie-Luise Lange
Marianne Streisand, Dr. phil. habil, ist Professorin für Angewandte Theaterwissenschaften am Institut für Theaterpädagogik der Hochschule Osnabrück/Standort Lingen und wiss. Leiterin des ersten „Deutschen Archivs für Theaterpädagogik“ (DATP). Arbeitsschwerpunkte: Kultur- und Theatergeschichte der Neuzeit, Heiner Müller, Bertolt Brecht, Geschichte der Theaterpädagogik.
Filter schließen
 
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Performativität erfahren (Buch+DVD) Performativität erfahren (Buch+DVD)
Performative Prozesse setzen auf den Fluss des Ereignishaften, Temporären und Intermedialen. Dabei stiften sie enge Korrespondenzen zwischen Kunst und anderen Wissens- und Lebensbereichen. Aktionskunst und Performance Art, als spezifisch künstlerische Verfahren des Performativen, referieren auf die Bedeutsamkeit von körperlichem Handeln, Materialexperiment und dem Gespür für...
28,00 € *
Performativität erfahren Performativität erfahren
Performative Prozesse setzen auf den Fluss des Ereignishaften, Temporären und Intermedialen. Dabei stiften sie enge Korrespondenzen zwischen Kunst und anderen Wissens- und Lebensbereichen. Aktionskunst und Performance Art, als spezifisch künstlerische Verfahren des Performativen, referieren auf die Bedeutsamkeit von körperlichem Handeln, Materialexperiment und dem Gespür für...
20,00 € *
Zuletzt angesehen