Mathias Iven

Dr. Mathias Iven, geb. 1960, Studium der Philosophie, Staats- und Rechtswissenschaften sowie der Psychologie; Promotion. Herausgeber mehrerer Bücher, u.a. zur Potsdamer Literaturgeschichte 1945 bis 1950. Mitherausgeber der Werke von Moritz Schlick, zahlreiche Rezensionen und Artikel.
Dr. Mathias Iven, geb. 1960, Studium der Philosophie, Staats- und Rechtswissenschaften sowie der Psychologie; Promotion. Herausgeber mehrerer Bücher, u.a. zur Potsdamer Literaturgeschichte 1945 bis... mehr erfahren »
Fenster schließen
Mathias Iven
Dr. Mathias Iven, geb. 1960, Studium der Philosophie, Staats- und Rechtswissenschaften sowie der Psychologie; Promotion. Herausgeber mehrerer Bücher, u.a. zur Potsdamer Literaturgeschichte 1945 bis 1950. Mitherausgeber der Werke von Moritz Schlick, zahlreiche Rezensionen und Artikel.
Filter schließen
 
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Lindstedter Begegnungen II Lindstedter Begegnungen II
Die Potsdamer URANIA führt seit November 1996 gemeinsam mit der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin – Brandenburg eine Veranstaltungsreihe zur preußischen Geschichte im Schloss Lindstedt durch. Profunde Kenner der preußischen Geschichte reflektieren die Ursachen vom Aufstieg und Untergang des preußischen Staates. Der vorliegende Band enthält unteranderem Vorträge...
12,50 € *
Die Ethik im Leben Ludwig Wittgensteins Die Ethik im Leben Ludwig Wittgensteins
Kann es eine allein auf das Individuum gegründete Ethik geben, eine Ethik, die noch dazu nur gelebt wird? Das Leben des Wiener Philosophen Ludwig Wittgenstein (1889 bis 1951) scheint diese Frage zu bejahen. Der Autor stellt vor dem Hintergrund der Zeitereignisse das Leben eines Menschen dar, der als Philosoph seine Studenten in den Bann zog, der als Lehrer, Architekt und...
29,90 € *
Lindstedter Begegnungen Lindstedter Begegnungen
Die Potsdamer URANIA führt seit November 1996 gemeinsam mit der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg eine Veranstaltungsreihe zur preußischen Geschichte im Schloss Lindstedt durch. Profunde Kenner der preußischen Geschichte reflektieren die Ursachen vom Aufstieg und Untergang des preußischen Staates. Neben dem Eröffnungvortrag von Manfred Stolpe...
10,50 € *
Hoffnung und Erinnerung Hoffnung und Erinnerung
Das Buch stellt die drei Schwerpunkte Verlage und Autoren, Autoren und Werke und Literatur und Kritik der Potsdamer Literaturlandschaft in den Jahren 1945-1950 dar: Die "Potsdamer Verlage" Rütten & Loening und Stichnote und die zwischen 1945/46-1950 in Potsdam erschienenen bzw. von Potsdamer Autoren herausgegebenen und verfassten Bücher; die Autoren Hermann Kasack, Peter...
20,00 € *
Von den Sternen auf die Erde Von den Sternen auf die Erde
Die URANIA als Bildungsverein geht auf eine 110jährige Tradition zurück. Im März 1888 in Berlin von dem Stronomen und damaligen Direktor der königlichen Sternwarte in Berlin, Wilhelm Foerster (1832-1921), zusammen mit Werner von Siemens und Max Wilhelm Meyer gegründet, fand die Urania bald Nachahmer im In- und Ausland. Die Festschrift enthält neben Porträts der...
7,40 € *
„Seid nicht gerecht sondern gütig“ „Seid nicht gerecht sondern gütig“
Die im Buch vereinten Texte sollen gegenüber früheren Sammlungen vor allem die humanistisch-alltagsphilosophische Seite Bürgels widerspiegeln. Bürgel war weitaus mehr als der "astronomische Volksschriftsteller", der es hervorragend verstand, den Menschen die "fernen Sterne" näherzubringen. Er tritt uns in seinen Schriften immer wieder als "Philosoph des alltäglichen Lebens",...
12,80 € *
3 x Foerster 3 x Foerster
Bisher unveröffentlichte Fotos und autobiographische Zeugnisse sind, neben den Tagungsreferaten der Tagung "3 x Foerster", die Kernstücke des Buches. Alle Artikel sind im Sinne Wilhelm Foersters der klassischen URANIA-Idee verpflichtet. Sie vermitteln, populär geschrieben, neue Erkenntnisse sowohl zum Leben als auch zum Werk der drei Foersters und sind von allgemeinem...
12,80 € *
Zuletzt angesehen