Erna Taege-Röhnisch

Erna Taege-Röhnisch wurde 1909 am 12. Januar in Bebersee (Schorfheide) geboren, Vater Waldarbeiter; 1926–1928 Büroarbeit beim Post- und Amtsvorsteher in Groß Dölln; 1928–1938 in dieser Zeit entstehen viele plattdeutsche Gedichte und Geschichten; 1938 Büroarbeit in Berlin; 1937 Rückkehr nach Bebersee; 1938 Brandenburgischer Literaturpreis für "De Handorgel" und "Weg in die Stille"; 1939–1948 Bürodienst im Forstamt Schorfheide; 1948–1948 Neulehrein in Bebersee und Groß Dölln; 1948 Berufsausweis als Schriftstellerin; 1951 Brandenburgisch-berlinerischen Mundartwörterbuch der Wissenschaften; 1988–1970 angestellt als Mitarbeiterin im Volksmuseum Templin; 1984 Freudenthal-Preis für niederdeutsche Dichtung; 1992 Fritz Reuter-Preis; 1993 Ehrenbürgerin der Stadt Templin
Erna Taege-Röhnisch wurde 1909 am 12. Januar in Bebersee (Schorfheide) geboren, Vater Waldarbeiter; 1926–1928 Büroarbeit beim Post- und Amtsvorsteher in Groß Dölln; 1928–1938 in dieser Zeit... mehr erfahren »
Fenster schließen
Erna Taege-Röhnisch
Erna Taege-Röhnisch wurde 1909 am 12. Januar in Bebersee (Schorfheide) geboren, Vater Waldarbeiter; 1926–1928 Büroarbeit beim Post- und Amtsvorsteher in Groß Dölln; 1928–1938 in dieser Zeit entstehen viele plattdeutsche Gedichte und Geschichten; 1938 Büroarbeit in Berlin; 1937 Rückkehr nach Bebersee; 1938 Brandenburgischer Literaturpreis für "De Handorgel" und "Weg in die Stille"; 1939–1948 Bürodienst im Forstamt Schorfheide; 1948–1948 Neulehrein in Bebersee und Groß Dölln; 1948 Berufsausweis als Schriftstellerin; 1951 Brandenburgisch-berlinerischen Mundartwörterbuch der Wissenschaften; 1988–1970 angestellt als Mitarbeiterin im Volksmuseum Templin; 1984 Freudenthal-Preis für niederdeutsche Dichtung; 1992 Fritz Reuter-Preis; 1993 Ehrenbürgerin der Stadt Templin
Filter schließen
 
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Ein Leben mit Sprache Ein Leben mit Sprache
Eine literarisch-biografische Reise durch das Werk von Erna Taege-Röhnisch, ein einzigartiger literarischer Blumenstrauß aus dem reichen schriftstellerischen Werk der Freudenthal- und Fritz-Reuter-Preisträgerin wird in diesem Buch "Ein Leben mit Sprache" von ihr vorgestellt. Die intensive Reflektion von Zeitproblemen und die poetische Ausformung des Gehaltes ziehen sich...
8,40 € *
Zuletzt angesehen