Andreas Joppich

Andreas Horbelt, M. A.: Jg. 1976. Er studierte Theaterwissenschaft an den Universitäten München und Wien. Er ist heute als Konzeptioner für Ausstellungen, Showrooms und interaktive Exponate für verschiedene Agenturen und Büros tätig. Daneben beschäftigt er sich seit seinem Studium immer wieder mit den theatralen Aspekten der Kommunikation im Internet und mit Theaterprojekten, die diese besonderen Bedingungen für sich nutzen. Forschungsschwerpunkte: Theatralität der Onlinekommunikation; Theater in Chatrooms, MUDs, MOOs und in Second Life; Geschichte und Kultur virtueller Welten
Andreas Horbelt, M. A.: Jg. 1976. Er studierte Theaterwissenschaft an den Universitäten München und Wien. Er ist heute als Konzeptioner für Ausstellungen, Showrooms und interaktive Exponate für... mehr erfahren »
Fenster schließen
Andreas Joppich
Andreas Horbelt, M. A.: Jg. 1976. Er studierte Theaterwissenschaft an den Universitäten München und Wien. Er ist heute als Konzeptioner für Ausstellungen, Showrooms und interaktive Exponate für verschiedene Agenturen und Büros tätig. Daneben beschäftigt er sich seit seinem Studium immer wieder mit den theatralen Aspekten der Kommunikation im Internet und mit Theaterprojekten, die diese besonderen Bedingungen für sich nutzen. Forschungsschwerpunkte: Theatralität der Onlinekommunikation; Theater in Chatrooms, MUDs, MOOs und in Second Life; Geschichte und Kultur virtueller Welten
Filter schließen
 
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
WASSERbomben WASSERbomben
Das Verstehen von globalen Zusammenhängen steht zunehmend im Fokus schulischer und außerschulischer Bildungsarbeit. Im Mitspiel-Krimi WASSERbomben wird Globales Lernen auf unterhaltsame Weise mit Theatermitteln für Schulklassen der Stufen 5 und 6 umgesetzt. Als Ermittler*innen gehen sie zusammen mit zwei Schauspieler*innen einem globalen Verbrechen auf die Spur und retten...
ab 9,69 € * 14,90 € *
Zuletzt angesehen